Cantitate/Preț
Produs

Neuropathologie: Morphologische Diagnostik der Krankheiten des Nervensystems und der Skelettmuskulatur

Editat de J. Peiffer, J.M. Schröder, W. Paulus
Notă GoodReads:
de Limba Germană Carte Paperback – 03 Nov 2011
Die Neuropathologie hat sich dank ihrer engen Anlehnung an klinische Fragestellungen, ihrer klaren Diktion und der reichhaltigen Bebilderung rasch einen breiten Leserkreis unter neurologisch interessierten Ärzten und Pathologen erworben. Nach wie vor ist die Morphologie der Krankheiten des Nervensystems und der Skelettmuskulatur die Voraussetzung für das Verständnis der Pathogenese und die Basis der neurologischen, neurochirurgischen und -radiologischen Diagnostik; von gleichem Interesse aber auch für Psychiater und Neuropädiater in Klinik und Praxis. Die rasche Entwicklung der Molekulargenetik mit ihrer Konsequenz neuer Klassifikationen, differenzierter Diagnostik und Prognoseeinschätzung machte eine 3. Auflage notwendig. Einige neue Autoren mit speziellen Erfahrungen, z.B. auf dem Gebiet der Prionenerkrankungen, bürgen für die Aktualität der Darstellungen.
Citește tot Restrânge

Preț: 43202 lei

Preț vechi: 45476 lei
-5%

Puncte Express: 648

Preț estimativ în valută:
8642 9667$ 7623£

Carte tipărită la comandă

Livrare economică 28 iunie-12 iulie

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783642639517
ISBN-10: 3642639518
Pagini: 740
Dimensiuni: 193 x 270 x 43 mm
Greutate: 1.57 kg
Ediția: 3. Aufl. 2002. Softcover reprint of the original 3rd ed. 2002
Editura: Springer
Colecția Springer
Locul publicării: Berlin, Heidelberg, Germany

Public țintă

Professional/practitioner

Cuprins

I Zentrales Nervensystem 1 Die Zellen des Nervensystems und ihre Verknüpfungen H. Wolburg 2 Normale und pathologische Entwicklung des Nervensystems A. Hori 3 Hydrozephalus und Liquorzirkulationsstörungen C. Rickert 4 Prä- und Perinatalschäden J. Peiffer 5 Physiologisches und pathologisches Altern des Gehirns Senile und präsenile Demenzen C. Bancher 6 Kreislaufstörungen des ZNS W. Roggendorf 7 Epilepsien J. Peiffer. 8 Zytologie des Liquor cerebrospinalis H. Wiethölter 9 Endzündlich Erkrankungen H.Wiethölter 10 Multiple Sklerose und verwandte Syndrome H. Wiethölter 11 Prionkrankheiten (transmissible spongiforme Enzephalopathien) H.A. Kretzschmar 12 Neuroaxonale Dystrophien W. Paulus 13 Systematrophien W. Paulus 14 Mechanische Traumen M. Oehmichen, H.G. König 15 Nichtmechanische physikalische Traumen M. Oehmichen 16 Tumoren W. Paulus 17 Intoxikationen M. Oehmichen 18 Alkoholschäden M. Oehmichen 19 Schizophrenie A. Stevens 20 Spongiöse Dystrophien und mitochondriale Enzephalopathien W. Paulus 21 Genetische Stoffwechselkrankheiten von neuropathologischer Bedeutung N. Breitbach-Faller; K. Harzer. II. Peripheres Nervensystem J.M. Schröder 22 Anatomisch-physiologische Grundlagen und Technik der Gewebsentnahme 23 Physikalische Schädigungen 24 Nutritive und toxische Neuropathien 25 Neuropathien bei systemischen Stoffwechselstörungen 26 Hereditäre Neuropathien 27 Entzündliche Neuropathien 28. Neuropathien aufgrund peripherer Gefäßerkrankungen 29. Tumoren 30. Paraneoplastische Neuropathien III Skelettmuskulatur J.M. Schröder 31. Anatomisch-physikalische Grundlagen und Technik der Gewebsentnahme 32. Klassifikation der Muskelerkrankungen 33. Muskeldystrophien 34. Kongenitale Myopathien 35. Myotonische Erkrankungen und Ionenkanalkrankheiten 36. Metabolisch und hormonell bedingte Myopathien 37 Myoglobinurien, Myositis ossificans, nutritiv-toxische, und paraneoplastische Myopathien, Amyloidosen 38 Fehlbildungen 39 Traumatische und ischämische Muskelläsionen 40Entzündliche Myopathien 41 Tumoren 42. Erkrankungen der motorischen Endplatte 43. Neurogene Muskelveränderungen und -erkrankungen

Recenzii

Der Nervenarzt:
"...Insgesamt liegt ein konsequent gegliedertes Lehrbuch der Neuropathologie vor, in dem die Klinik nicht vernachlässigt wird und damit immer eine Verbindung zum stationären Alltag geschaffen ist. Damit steht eine wertvolle Ergänzung zum Verständnis pathologischer Zusammenhänge der Erkrankungen des Nervensystems und der Muskulatur zu Verfügung. Es ist immer gut, diese greifbar zu haben."
 
Fortschritte der Neurologie, Psychiatrie und ihre Grenzgebiete:
"Das Konzept des Hand- bzw. Lehrbuchs wird der Vorgabe gerecht, dem in der Weiterbildung befindlichen Neuropathologen umfangreiche Kenntnisse zu vermitteln. Sein besonderer Wert liegt jedoch auch darin, dass die Darstellung geeignet ist, anderen Wissenschaftlern und Klinikern in den Neurodisziplinen verständlich und nachvollziehbar pathoanatomische Zusammenhänge bei Erkrankungen des Nervensystems und der Skelettmuskulatur zu vermitteln.... ein wertvolles deutschsprachiges Werk zum Thema Neuropathologie..."

Textul de pe ultima copertă

Die Neuropathologie hat sich dank ihrer engen Anlehnung an klinische Fragestellungen, ihrer klaren Diktion und der reichhaltigen Bebilderung rasch einen breiten Leserkreis unter neurologisch interessierten Ärzten und Pathologen erworben. Nach wie vor ist die Morphologie der Krankheiten des Nervensystems und der Skelettmuskulatur die Voraussetzung für das Verständnis der Pathogenese und die Basis der neurologischen, neurochirurgischen und -radiologischen Diagnostik, von gleichem Interesse aber auch für Psychiater und Neuropädiater in Klinik und Praxis. Die rasche Entwicklung der Molekulargenetik mit ihrer Konsequenz neuer Klassifikationen, differenzierter Diagnostik und Prognoseeinschätzung machte eine 3. Auflage notwendig. Einige neue Autoren mit speziellen Erfahrungen, z.B. auf dem Gebiet der Prionenerkrankungen, bürgen für die Aktualität der Darstellungen.

Caracteristici

Neueste Entwicklungen in der Molekulargenetik
Aktueller Stand der Klassifikationen und Diagnostik
Schnell abrufbare, gründliche Informationen
Instruktive Abbildungen, teils in Farbe