Cantitate/Preț
Produs

Langsame Heimkehr (suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe, nr. 1069)

De (autor)
Notă GoodReads:
de Limba Germană Carte Paperback – 25 Nov 1984
"SeitJahrenwarValentinSorgerentferntvonallem,wassichunterdemBegriff>Heimat<oderverstehenläßt.InseinerDaseinslust,imBewußtseinseinerStärkehatteerBindungenundBeziehungenaufgegeben;GefühlefürZurückgelasseneshatteerüberlebt;erempfandkeineSehnsuchtmehr;erwarnichteinmalmehrimstandegewesen,denGedankenanseinKindzuEndezudenken.Nun,inderErkenntnissolchenEntferntseins,solcherVerlassenheit,bereitetsichdieHeimkehrvor.DerWegistlang.ErführtvonAlaska-SorgerarbeitethieramRandeeinerIndianer-siedlungmitseinemKollegenLaufferalsGeologe-zunächstandieWestküste,dannandieOstküstederUSA,woereinenFreundausseinemHerkunftslandbesuchenwill;underführtschließlichindieStadtderStädte,inderSorgereinGesetzfürseinHandeln(unddasanderer)formulierenkann,dasseineHeimkehrnachEuropanotwendigundmöglichzugleichmacht:»DasisteingesetzgebenderAugenblick:michlossprechendvonmeinerSchuld,derselbstverantwortetenundauchdernachgefühlten,verpflichtetermich,deneinzelnenimmernurzufälligTeilnahmsfähigen,zueinersostetigwiemöglichgeübtenEinmischung.EsistzugleichmeingeschichtlicherAugenblick:ichlerne(ja,ichkannnochlernen),daßdieGeschichtenichtbloßeineAufeinanderfolgevonUbelnist,dieeinerwieichnurohnmächtigschmähenkann-sondernauch,seitjeher,einevonjedermann(auchvonmir)fortsetzbare,friedensstiftendeForm.«"
Citește tot Restrânge

Din seria suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe

Preț: 6690 lei

Puncte Express: 100

Preț estimativ în valută:
1348 1494$ 1231£

Carte disponibilă

Livrare economică 02-09 septembrie
Livrare express 31 august-07 septembrie pentru 1606 lei

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783518375693
ISBN-10: 3518375695
Pagini: 210
Dimensiuni: 108 x 176 x 20 mm
Greutate: 0.14 kg
Ediția: 8. Auflage
Editura: Suhrkamp Verlag AG
Seria suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe


Notă biografică

PeterHandkewirdam6.Dezember1942inGriffen(Kärnten)geboren.DieFamiliemütterlicherseitsgehörtzurslowenischenMinderheitinÖsterreich;derVater,einDeutscher,warinFolgedesZweitenWeltkriegsnachKärntengekommen.Zwischen1954und1959besuchterdasGymnasiuminTanzenbergunddasdazugehörigeInternat.NachdemAbiturimJahr1961studierterinGrazJura.ImMärz1966,PeterHandkehatseinStudiumvorderletztenundabschließendenPrüfungabgebrochen,erscheintseinersterRomanDieHornissen.ImselbenJahr1966erfolgtdieInszenierungseinesinzwischenlegendärenTheaterstücksPublikumsbeschimpfunginFrankfurtinderRegievonClausPeymann.
SeitdemhatermehralsdreißigErzählungenundProsawerkeverfaßt,erinnertseian:DieAngstdesTormannsbeimElfmeter(1969),DerkurzeBriefzumlangenAbschied(1971),DielinkshändigeFrau(1976),LangsameHeimkehr(1979),DieLehreSainet-Victoire(1981),DerChinesedesSchmerzes(1983),DieWiederholung(1986),MeinJahrinderNiemandsbucht(2004),DerBildverlust(2002)sowie2008DiemorawischeNacht.
AufdiePublikumsbeschimpfungfolgt1967,ebenfallsinFrankfurturaufgeführt,KasparvonhierspanntsichderBogenweiterüberDerRittüberdenBodensee(1970),DieUnvernünftigensterbenaus(1973),DasSpielvomFragenoderDieReisezumsonorenLand(1988),DieStundedawirnichtsvoneinanderwußten(1991),überdenUntertagblues(2002)undBisdaßderTageuchscheidet(2008)überdasgroßeEposImmernochSturm,dasimAugust2011beidenSalzburgerFestspielenseineUraufführunghatteund2012mitdemMülheimerDramatikerpreisausgezeichnetwurde,biszumSommerdialogDieschönenTagevonAranjuez(2012).
DarüberhinaushatPeterHandkevieleProsawerkeundStückevonSchriftsteller-KollegeninsDeutscheübertragen:AusdemGriechischenStückevonAischylos,SophoklesundEuripides,ausdemFranzösischenEmmanuelBove(unteranderemMeineFreunde),RenéCharundFrancisPonge,ausdemAmerikanischenWalkerPercy.
SeinWerkwurdemitzahlreicheninternationalenPreisengeehrt.
DieFormenvielfalt,dieThemenwechsel,dieVerwendungunterschiedlichsterGattungen(auchalsLyriker,Essayist,DrehbuchautorundRegisseuristPeterHandkeaufgetreten)erklärteerselbst2007mitdenWorten:»EinKünstleristnurdanneinexemplarischerMensch,wennmananseinenWerkenerkennenkann,wiedasLebenverläuft.Ermußdurchdrei,vier,zeitweisequalvolleVerwandlungengehen.«