Cantitate/Preț
Produs

Digitaltechnik: Ein Lehr- und Übungsbuch (Springer-Lehrbuch)

De (autor) , ,
Notă GoodReads:
de Limba Germană Mixed media product – 26 Oct 2011
Das Buch bietet eine verständliche Einführung in die Grundlagen der modernen Digitaltechnik. Um Anfängern den Einstieg zu erleichtern, führen die Autoren von Beginn an die Hardwarebeschreibungssprache VHDL ein. Ein Schwerpunkt der Darstellung ist der systematische Entwurf kombinatorischer und sequenzieller Schaltungen mit VHDL unter Einsatz programmierbarer Logik und bereichert durch Simulationstechniken. Zu allen Kapiteln werden Übungsaufgaben mit Musterlösungen angeboten, daher eignet sich das Lehrbuch auch für das Selbststudium.
Citește tot Restrânge

Din seria Springer-Lehrbuch

Preț: 19041 lei

Puncte Express: 286

Preț estimativ în valută:
3832 4303$ 3452£

Carte disponibilă

Livrare economică 09-23 august

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783642208713
ISBN-10: 3642208711
Pagini: 460
Dimensiuni: 155 x 235 x 30 mm
Greutate: 0.00 kg
Ediția: 6. Aufl. 2012
Editura: Springer
Colecția Springer
Seria Springer-Lehrbuch

Locul publicării: Berlin, Heidelberg, Germany

Public țintă

Upper undergraduate

Cuprins

Zahlensysteme.- Logische Funktionen.- Technische Realisierung digitaler Schaltungen.- VHDL als Entwurfs- und Simulationssprache.- Kombinatorische Schaltungen.- Sequentielle Schaltungen.- Digitale Halbleiterspeicher.- Analog-Digital- und Digital-Analog-Umsetzer.- Mikroprozessoren und Mikrocontroller.- Literatur.- Sachverzeichnis.

Notă biografică

Prof. Dr.-Ing. Klaus Urbanski
geb. 1942 in Recklinghausen, Studium der Nachrichtentechnik an der RWTH AAchen, Industrietätigkeit als System- und Entwicklungsingenieur in der Radardatenverarbeitung, Promotion zum Dr.-Ing. an der Uni-Gesamthochschule Siegen, seit 1978 Hochschullehrer an der Fachhochschule Osnabrück, Lehrgebiete: Digital- und Mikroprozessortechnik.
Prof. Dr.-Ing. Roland Woitowitz
geb. 1941 in Ostpreußen, Lehre Rundfunk- und Fernsehtechniker, Studium der Elektrotechnik an der Ingenieurschule Bielefeld und an der Universität Erlangen-Nürnberg, dort Promotion zum Dr.-Ing. der Elektrotechnik, mehrjährige praktische Tätigkeit in der Elektronik-Entwicklung, seit 1978 Hochschullehrer an der Fachhochschule Osnabrück, Lehrgebiete: Digital-, Mikroprozessor- und Nachrichtentechnik.
Prof. Dr.-Ing. Winfried Gehrke
geb. 1962 in Hannover. Studium der Elektrotechnik an der Universität Hannover und dort Promotion zum Dr.-Ing. der Elektrotechnik.
Langjährige praktische Tätigkeit im Bereich der Entwicklung digitaler Systeme in der Halbleiterindustrie. Seit 2009 Hochschullehrer an der Hochschule Osnabrück. Lehrgebiete: Mikrorechnertechnik und Digitale Systeme

Textul de pe ultima copertă

Digitaltechnik
 
Das Buch widmet sich den Grundlagen der Digitaltechnik.
• Neben der traditionellen Entwurfsmethode mit Wahrheitstabelle und KV-Diagramm
wird von Anfang an die Hardwarebeschreibungssprache VHDL eingeführt.
• Einen Schwerpunkt bildet der systematische Entwurf kombinatorischer und sequentieller
Schaltungen mit VHDL unter Einsatz programmierbarer Logik, bereichert um
Simulationstechniken mittels Testbenches.
• Die systematische Darstellung der „Analog-Digital- und Digital-Analog-Umsetzer“
rundet das Buch ab.
• Zu den Kapiteln werden Übungsaufgaben mit Musterlösungen angeboten.
·        Neu in der aktualisierten 6. Auflage ist das Kap. 9:  Nach einer Kurzeinführung in die Mikroprozessortechnik wird ein Mikrocontroller der Atmel-AVR-Familie vorgestellt. Die typischen Komponenten eines Mikrocontrollers sowie deren Programmierung werden anhand dieses Beispiels vertiefend erläutert.

Caracteristici

Verständliche Einführung in die Grundlagen der modernen Digitaltechnik
Beschreibung der genormten binären Vorsätze zu Zahlenangaben für die Kapazität digitaler Speichermedien
Von Experten verfasst