Cantitate/Preț
Produs

Open Source Erp-Software - Chance Oder Risiko? Eine Holistische Betrachtung Von Open Source Erp-Software: Grundlagen, Potenziale Und Grenzen Einer Auditiven Markeninszenierung

De (autor)
Notă GoodReads:
de Limba Germană Paperback – 27 Nov 2013
Diese induktive Untersuchung evaluiert das Potenzial von Open Source ERP-Software anhand eines prototypisch modellierten Entscheidungsszenarios, bei dem die Anschaffung eines Neusystems aufgrund eines veralteten bestehenden Systems zur Debatte steht. Die technische Evaluierung erfolgt anhand praktischer Testung zweier ERP-Systeme, Microsoft Dynamics NAV und OpenERP. Neben der Grundkonfiguration wird auch die Abwicklung eines Geschäftsfalles anhand eines exemplarischen Beschaffungsprozesses simuliert und bewertet. Die wirtschaftliche Evaluierung basiert auf zwei Modellen, einem Prozesskostenmodell und einem Total Cost of Ownership-Szenariomodell. Das Prozesskostenmodell greift auf verfügbare Informationen zu Lizenzen und Kosten von Microsoft Dynamics NAV zurück. Das TCO-Szenariomodell betrachtet das Modell-Unternehmen als Ganzes und bezieht sich dabei auf empirische Kostenkennzahlen für die Einführung von ERP-Software.
Citește tot Restrânge

Preț: 34050 lei

Preț vechi: 42563 lei
-20%

Puncte Express: 511

Preț estimativ în valută:
6554 7714$ 5582£

Carte disponibilă

Livrare economică 09-23 octombrie
Livrare express 07-15 octombrie pentru 3387 lei

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783842888739
ISBN-10: 3842888732
Pagini: 102
Dimensiuni: 148 x 210 x 5 mm
Greutate: 0.13 kg
Editura: Diplomica Verlag GmbH

Notă biografică

Markus Kontschieder, MSc, wurde 1988 in Lienz, Tirol, geboren. Sein Studium der Internationalen Wirtschaftsingenieurswissenschaften an der Fachhochschule Technikum Wien schloss der Autor im Jahre 2013 mit dem akademischen Grad des Master of Science in Engineering ab. Bereits während des Studiums sammelte der Autor umfassende praktische Erfahrungen in der metallverarbeitenden und chemischen Industrie. Sein immerwährendes Interesse an holistischen Betrachtungen und interdisziplinären Ansätzen motivierte den Autor, sich der Thematik des vorliegenden Buches zu widmen.