Cantitate/Preț
Produs
Update 23 martie - COVID-19 - Informații privind activitatea Books Express

Wohlfahrtsstaat und Interessenorganisationen im Wandel

Editat de Wolfgang Schroeder, Michaela Schulze
Notă GoodReads:
de Limba Germană Paperback – September 2019
Die Interessenvertretung im Wohlfahrtsstaat unter den sich verandernden Kontextbedingungen ist ein zentrales Thema der Sozialpolitikforschung. Veranderungen wie die neuen sozialen Risiken stellen die Sozialpolitik und auch die Interessenorganisationen vor neue Herausforderungen. Zunehmend rucken schwache Interessen (z.B. Geringqualifizierte) in den Mittelpunkt. Daher stehen verschiedene Felder der sozialstaatlichen Interessenvertretung im Zentrum des Bandes. In Deutschland und international vergleichend wird untersucht, inwiefern sich die Konstellationen der Interessenvertretung in der sich wandelnden Wohlfahrtsstaatlichkeit verandert haben. Die Palette der untersuchten Akteure ist dabei breit: Neben den Gewerkschaften und Arbeitgeberverbanden werden auch Parteien und andere Interessenorganisationen untersucht, die sonst in der Forschung zu wenig Beachtung finden. Dazu zahlen neben den kommunalen Spitzenverbanden auch die Sozialgerichte und verschiedene bildungspolitische Akteure. Mit Beitragen von Lena Brusewitz, Imke Friedrich, Sascha Kristin Futh, Tanja Klenk, Ulrike A.C. Muller, Frank Nullmeier, Sabine Russ-Sattar, Friedbert Rub, Wolfgang Schroeder, Benedikt Schreiter, Michaela Schulze, Florian Steinmuller, Christoph Strunck, Felix Welti
Citește tot Restrânge

Preț: 32341 lei

Puncte Express: 485

Preț estimativ în valută:
6321 7472$ 5716£

Carte disponibilă

Livrare economică 06-12 noiembrie
Livrare express 03-10 noiembrie pentru 3953 lei

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783848737796
ISBN-10: 3848737795
Pagini: 255
Dimensiuni: 154 x 226 x 27 mm
Greutate: 0.39 kg
Editura: Nomos Verlagsges.MBH + Co