Cantitate/Preț
Produs

Wirtschaftspsychologie: Zentrale Schriften und Persönlichkeiten (Schlüsseltexte der Psychologie)

Editat de Rudolf Miller
Notă GoodReads:
de Limba Germană Carte Paperback – 22 Mar 2026
Nicht nur eine stetig wachsende Zahl von Publikationen in der Wirtschaftspsychologie sondern auch deren thematische Breite erschweren es Interessierten, eine inhaltliche Struktur der Teildisziplin sowie die ideengeschichtliche Entwicklung und Verknüpfung einzelner Theorien und Konzepte zu erkennen. Zu vier ausgewählten Teilbereichen werden Originalbeiträge aus klassischen Arbeiten auszugsweise oder vollständig vorgestellt, die wissenschaftliche Bedeutung ihrer Autoren herausgearbeitet, die fach- und sozialgeschichtlichen Hintergründe reflektiert und die Relevanz dieser Arbeiten für die nachfolgenden Entwicklungen bis zur gegenwärtigen Theoriebildung diskutiert.

Citește tot Restrânge

Din seria Schlüsseltexte der Psychologie

Preț: 14926 lei

Preț vechi: 18126 lei
-18% Precomandă

Puncte Express: 224

Preț estimativ în valută:
3004 3376$ 2696£

Carte nepublicată încă

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783531169545
ISBN-10: 3531169548
Pagini: 250
Dimensiuni: 148 x 210 mm
Ediția: 1. Aufl. 2026
Editura: Springer Fachmedien Wiesbaden
Colecția Springer VS
Seria Schlüsseltexte der Psychologie

Locul publicării: Wiesbaden, Germany

Cuprins

Von der wissenschaftlichen Betriebsführung zur Arbeitspsychologie: Kraepelin, Gilbreth, Lewin - Psychotechnik: Münsterberg, Moede, Stern - Die Entwicklung der Organisationspsychologie: Rosenstock, Mayo, Maslow - Markt- und Konsumpsychologie: Scott, Marbe, Binder

Notă biografică

Prof. Dr. Dr. h. c. Rudolf Miller, Dipl. Volkswirt, Dr. phil., apl. Professor für Sozialpsychologie, Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften der FernUniversität in Hagen. Ehrendoktor der Staatlichen Technischen Universität Charkow, Ukraine, langjähriger Organisationsberater.

Caracteristici

Zu vier ausgewählten Teilbereichen werden Originalbeiträge aus klassischen Arbeiten auszugsweise oder vollständig vorgestellt
Die wissenschaftliche Bedeutung ihrer Autoren werden herausgearbeitet
Die fach- und sozialgeschichtlichen Hintergründe werden reflektiert