Cantitate/Preț
Produs

Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse (Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe, nr. 10432)

De (autor)
Notă GoodReads:
de Limba Germană Paperback – May 1991
MeineDamenundHerren!Ichweißnicht,wievieldieeinzelnenvonIhnenausihrerLektüreodervomHörensagenüberdiePsychoanalysewissen.IchbinaberdurchdenWortlautmeinerAnkündigung-ElementareEinführungindiePsychoanalyse-verpflichtet,Siesozubehandeln,alswüßtenSienichtsundbedürfteneinererstenUnterweisung.SiegmundFreud
Citește tot Restrânge
Toate formatele și edițiile
Toate formatele și edițiile Preț Express
Paperback (4) 8609 lei  17-23 zile +771 lei  5-11 zile
  FISCHER Taschenbuch – July 2009 8609 lei  17-23 zile +771 lei  5-11 zile
  FISCHER Taschenbuch – May 1991 9578 lei  17-23 zile +863 lei  5-11 zile
  Vero Verlag – 11 Nov 2019 50352 lei  3-5 săpt. +3741 lei  11-19 zile
  Outlook Verlag – 16 May 2012 55007 lei  3-5 săpt. +4101 lei  11-19 zile
Hardback (1) 7658 lei  17-23 zile +681 lei  5-11 zile
  Nikol Verlagsges.mbH – February 2010 7658 lei  17-23 zile +681 lei  5-11 zile

Din seria Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe

Preț: 9578 lei

Puncte Express: 144

Preț estimativ în valută:
1865 1922$ 1581£

Carte disponibilă

Livrare economică 01-07 septembrie
Livrare express 20-26 august pentru 1862 lei

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783596104321
ISBN-10: 3596104327
Pagini: 471
Dimensiuni: 123 x 192 x 26 mm
Greutate: 0.37 kg
Editura: FISCHER Taschenbuch
Seriile Sigmund Freud, Werke im Taschenbuch , Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe


Notă biografică

Sigmund Freud, geb. 1856 in Freiberg (Mähren); Studium an der Wiener medizinischen Fakultät; 1885/86 Studienaufenthalt in Paris, unter dem Einfluss von J.-M. Charcot Hinwendung zur Psychopathologie; danach in der Wiener Privatpraxis Beschäftigung mit Hysterie und anderen Neurosenformen; Begründung und Fortentwicklung der Psychoanalyse als eigener Behandlungs- und Forschungsmethode sowie als allgemeiner, auch die Phänomene des normalen Seelenlebens umfassender Psychologie. 1938 emigrierte Freud nach London, wo er 1939 starb.

Peter Gay - geboren1923 in Berlin, gestorben 2015 in New York City - emigrierte 1939, als Jude von Verfolgung bedroht, in die Vereinigten Staaten. Er war Professor für Geschichte an der Yale University in New Haven und Direktor des Center for Scholars and Writers an der New York Public Library. Er war Ehrenmitglied der Amerikanischen Psychoanalytischen Gesellschaft und gilt als einer der besten Kenner der deutsch-jüdischen Kultur. 1999 erhielt er den Geschwister-Scholl-Preis. Im S. Fischer Verlag erschien >Freud. Eine Biographie für unsere Zeit< und >Die Moderne. Eine Geschichte des Aufbruchs<.

»Mit der für ihn typischen, aus einer opulenten Materialfülle schöpfenden Erzählkunst machte die psychoanalytische Perspektive Peter Gay zu einem der renommiertesten Kulturhistoriker unserer Zeit.«
Oliver Pfohlmann, NZZ

»Diesen Typus des Gelehrten gibt es nicht mehr. Aber wir können seine Bücher lesen.«
Michael Köhler, Deutschlandfunk - Kultur heute