Cantitate/Preț
Produs

Stress lass nach!: Wie Gruppen unser Stresserleben beeinflussen

De (autor) Desene de Carmen Egolf
Notă GoodReads:
de Limba Germană Carte Paperback – 06 Jul 2015
Dieses leicht verständliche, unterhaltsame und humorvolle Sachbuch gibt Ihnen einen wissenschaftlich fundierten, aktuellen Überblick zum Thema Stress. Es bietet Lösungen für Ihre Probleme und zeigt auf, wie Gruppen unser Stresserleben beeinflussen. 
Üblicherweise heißen die Ursachen von Stresssymptomen und Burnout: individuelles Versagen, mangelnde Fähigkeiten, fehlendes Abgehärtet-sein. Deshalb wird meist der Einzelne therapiert, z.B. durch eine Rückenschule oder eine Kur.  
Dieses Buch bietet Ihnen mehr. Erfahren Sie von zahlreichen aktuellen Studien aus einer Vielfalt von Berufen und Lebensbereichen  – von Bombenentschärfern, Schauspielern, Herzinfarktpatienten oder Altenheimbewohnern bis hin zu Fußballfans und pilgernden Hindus. Diese Studien belegen die zentrale Bedeutung von Gruppen: für den Abbau von Stress, gegenseitige Unterstützung innerhalb der Gruppe, Reduzierung von Mobbing und sogar die raschere Genesung nach Operationen.  
Als Leser bekommen Sie dabei ganz praktische Tipps für den Alltag – beruflich und privat.
Citește tot Restrânge

Preț: 9907 lei

Preț vechi: 10916 lei
-9%

Puncte Express: 149

Preț estimativ în valută:
1982 2217$ 1748£

Carte disponibilă

Livrare economică 15-29 iunie
Livrare express 01-08 iunie pentru 2472 lei

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783662465721
ISBN-10: 3662465728
Ilustrații: 25 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
Dimensiuni: 127 x 190 x 12 mm
Greutate: 0.22 kg
Ediția: 2015
Editura: Springer
Colecția Springer Spektrum
Locul publicării: Berlin, Heidelberg, Germany

Public țintă

Popular/general

Cuprins

​Vorwort.- 1 Stress liegt im Auge des Betrachters: Eine kleine Geschichte der Stressforschung.- 2 Gemeinsam sind wir stark!?.- 3 Gruppe macht glücklich: Hypothesen für das Stresserleben.- 4 Alles fließt (oder korreliert): Erste Befunde im Call-Center, bei Lehrern und Fusionsbetroffenen.- 5 In Gefahr: Stress bei Bombenentschärfern. Und was ist mit der Narbe im Gesicht?.- 6 „Steh auf, wenn du ein Schalker bist ...“: Hilfsbereitschaft bei Fußballfans.- 7 Im psychologischen Labor: Wie man (nicht nur) Studenten unter Stress setzt und was sie beruhigt.- 8 Lampenfieber: Stress im Team während einer Theaterproduktion.- 9 Hinter Schloss und Riegel: Stress und Identität im Gefängnis.- 10 Mobbing: In der Gruppe liegt die Kraft (aber auch ein Risiko).- 11 Wie ein Fähnchen im Wind? Wie stabil ist Identifikation eigentlich?.- 12 Im Praxistest: Die Rolle von Identifikation bei älteren Menschen, Patienten, Unfällen oder Erkrankungen.- 13 Keine Rose ohne Dornen: Negative Aspekte von Identifikation.- 14 Was raten der Arzt, der Apotheker oder der Psychologe?: Tipps für den Aufbau und die Stärkung von Identität (vor allem bei der Arbeit).- Ein Fazit.- Stichwortverzeichnis.  

Recenzii

“... Als Psychologiestudentin kann ich dieses Buch für das Grundlagenfach „Sozialpsychologie“ im Studiengang B.Sc. Psychologie empfehlen ... Aufgrund der leichten Verständlichkeit ist es ebenso für Laien perfekt geeignet, Stressphänomenen durch praktische Tipps für Alltag und Beruf gelassen zu begegnen und eine neue Sichtweise auf Gruppenphänomene zu erlangen. ” (Sandra Fuchs, in: Psychologie FoxBlog, sanfuchs1979.wordpress.com, 17. Mai 2016)
“... Der vorliegende Band gibt einen wissenschaftlich fundierten, leicht zugänglichen und aktuellen Überblick zum Thema Stress. ... bietet Lösungen an und gibt dem Leser praktische und alltagstaugliche Tipps sowohl für das Berufs als auch für das Privatleben mit an die Hand.” (in: Harvard Business Manager, Januar 2016)

Notă biografică

Prof. Dr. Rolf van Dick ist Professor für Sozialpsychologie an der Goethe Universität Frankfurt am Main. Davor war er Professor an der Aston University, Birmingham und hatte Gastprofessuren in Tuscaloosa (USA), auf Rhodos (Griechenland) und in Katmandu (Nepal) inne. Rolf van Dick hat 200 Bücher und wissenschaftliche Aufsätze veröffentlicht, schreibt regelmäßig für den Harvard Business Manager und hält Vorträge in Unternehmen im In- und Ausland. Seit 2011 ist er Direktor des Center for Leadership and Behavior in Organizations (CLBO). In dieser Funktion sprach er mit dem Dalai Lama, Birgit Prinz, Roman Herzog, Günter Grass und vielen anderen.

Textul de pe ultima copertă

Haben Sie viel Stress? Leiden Sie manchmal unter Erschöpfung?
Dieses leicht verständliche, unterhaltsame und humorvolle Sachbuch gibt Ihnen einen wissenschaftlich fundierten, aktuellen Überblick zum Thema Stress. Es bietet Lösungen für Ihre Probleme und zeigt auf, wie Gruppen unser Stresserleben beeinflussen.
Üblicherweise heißen die Ursachen von Stresssymptomen und Burnout: individuelles Versagen, mangelnde Fähigkeiten, fehlendes Abgehärtet-sein. Deshalb wird meist der Einzelne therapiert, z.B. durch eine Rückenschule oder eine Kur.
Dieses Buch bietet Ihnen mehr. Erfahren Sie von zahlreichen aktuellen Studien aus einer Vielfalt von Berufen und Lebensbereichen – von Bombenentschärfern, Schauspielern, Herzinfarktpatienten oder Altenheimbewohnern bis hin zu Fußballfans und pilgernden Hindus. Diese Studien belegen die zentrale Bedeutung von Gruppen.
Als Leser bekommen Sie dabei ganz praktische Tipps für den Alltag – beruflich und privat.
Zum Autor
Rolf van Dick ist Professor für Sozialpsychologie an der Goethe Universität Frankfurt. Davor war er Professor an der Aston University und war Gastprofessor in den USA, Griechenland und Nepal. Er veröffentlichte über 200 Bücher und wissenschaftliche Aufsätze, schreibt regelmäßig für den Harvard Business Manager und hält Vorträge in Unternehmen im In- und Ausland. Seit 2011 ist er Direktor des Center for Leadership and Behavior in Organizations. In dieser Funktion sprach er mit dem Dalai Lama, Birgit Prinz, Roman Herzog, Günter Grass und v.a.
 

Caracteristici

Die Phänomene Stress und Burnout und ihre Entstehung verständlich, unterhaltsam, kurz und prägnant dargestellt
Erfahren Sie, welche positiven und negativen Auswirkungen Gruppen auf  das Stresserleben haben
Neue Erkenntnisse und aktuelle Studienergebnisse auf den Punkt gebracht
Mit humorvollen Hinweisen und wertvollen Tipps zum Umgang mit Stress