Cantitate/Preț
Produs

Psychologie der Selbststeuerung

Editat de Stephan Rietmann, Philipp Deing
Notă GoodReads:
de Limba Germană Carte Paperback – 30 Oct 2019
In diesem Band sind einige der führenden Vertreterinnen und Vertreter aus dem deutschsprachigen Raum, deren Arbeitsschwerpunkt auch die Psychologie der Selbststeuerung beinhaltet, mit lesenswerten Fokussierungen und Perspektiven vertreten. 


Der herrschende Zeitgeist mit grenzenlosen Ansprüchen an Leistung, Effizienz, Innovation und Selbstoptimierung überfordert inzwischen viele Menschen. Die Psychologie als Lehre des Denkens, Erlebens und Verhaltens von Menschen hat in der Wissenschaft ebenso wie in vielfältigen Anwendungsbereichen überzeugende Konzepte und Methoden für die Entwicklung von Selbststeuerung hervorgebracht, deren Kenntnis sich für eine wirkungsorientierte Praxis von Beruf, Beratung und Psychotherapie empfiehlt. 


Citește tot Restrânge

Preț: 22072 lei

Preț vechi: 26454 lei
-17% Precomandă

Puncte Express: 331

Preț estimativ în valută:
4452 4922$ 4033£

Carte nepublicată încă

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783658242107
ISBN-10: 3658242108
Dimensiuni: 148 x 210 mm
Greutate: 0.00 kg
Ediția: 1. Aufl. 2019
Editura: Springer Fachmedien Wiesbaden
Colecția Springer VS
Locul publicării: Wiesbaden, Germany

Cuprins

Psychologische Grundlagen, Konzepte und Methoden.- Programme zur individuellen Förderung von Selbststeuerung.- Methoden zur Förderung individueller Selbststeuerung.



Notă biografică

Dr. Stephan Rietmann, Diplom-Psychologe, Leiter der Psychologischen Beratungsstelle beim Caritasverband Borken


Philipp Deing, M. Sc. Psychologie, Schulpsychologe in der Regionalen Schulberatungsstelle des Kreises Borken 
 



Textul de pe ultima copertă

In diesem Band sind einige der führenden Vertreterinnen und Vertreter aus dem deutschsprachigen Raum, deren Arbeitsschwerpunkt auch die Psychologie der Selbststeuerung beinhaltet, mit lesenswerten Fokussierungen und Perspektiven vertreten. 
Der herrschende Zeitgeist mit grenzenlosen Ansprüchen an Leistung, Effizienz, Innovation und Selbstoptimierung überfordert inzwischen viele Menschen. Die Psychologie als Lehre des Denkens, Erlebens und Verhaltens von Menschen hat in der Wissenschaft ebenso wie in vielfältigen Anwendungsbereichen überzeugende Konzepte und Methoden für die Entwicklung von Selbststeuerung hervorgebracht, deren Kenntnis sich für eine wirkungsorientierte Praxis von Beruf, Beratung und Psychotherapie empfiehlt. 

Der Inhalt
• Psychologische Theorien und Modelle von Selbststeuerung
• Entwicklung und Förderung von Selbststeuerung
• Selbststeuerung in Psychotherapie, Training und Sport


Mit Beiträgen von
Veronika Brandstätter, Julius Kuhl, Werner Grewe, Hans Dieter Hermann, Reiner Sachse, Gabriele Oettingen, Maja Storch, Wolfgang Tschacher, Angelika Wagner, Silvia Wiedebusch u. v. m.


Zielgruppen
Dozierende, Studierende, Praktikerinnen und Praktiker der Sozialen Arbeit, Pädagogik, Erziehungswissenschaft und Psychologie


Herausgeber
Dr. Stephan Rietmann, Diplom-Psychologe, Leiter der Psychologischen Beratungsstelle beim Caritasverband Borken
Philipp Deing, M. Sc. Psychologie, Schulpsychologe in der Regionalen Schulberatungsstelle des Kreises Borken 




Caracteristici

Sozialtechniken, Beratung, Coaching im Boom
Fundierte Sozialberatung und Selbststeuerung
Praxisorientierte  Zusammenstellung von Zugängen auf wissenschaftlicher Basis