Cantitate/Preț
Produs

Preistheorie und Industrieökonomik (Springer-Lehrbuch)

De (autor)
Notă GoodReads:
de Limba Germană Carte Paperback – April 2009
Dieses Lehrbuch analysiert die Preisbildung auf Märkten mit unvollständiger Konkurrenz, d. h. im Monopol, Monopson, bilateralen Monopol, bei monopolistischer Konkurrenz und in Oligopolen. Ferner wird der nicht-kooperative Wettbewerb durch Produktdifferenzierung, Werbung und Innovationen im Oligopol sowie wettbewerbsbehindernde Strategien durch Kooperationen, Verhinderung von Markteintritten und Verdrängung behandelt. Außerdem werden Ansätze präsentiert, mit denen sich die Marktstruktur endogen herleiten lässt und die Effekte externen Wachstums durch Unternehmenszusammenschlüsse betrachtet. Der überwiegende Teil der Modelle lässt sich der Industrieökonomik zuordnen. Das Lehrbuch kann begleitend zu Vorlesungen über Markt- und Preistheorie und Industrieökonomik eingesetzt werden. Es ist ebenso zum Selbststudium geeignet, weil der schrittweise Aufbau, die sorgfältigen Herleitungen und zahlreiche Abbildungen das Verständnis erleichtern.
Citește tot Restrânge

Din seria Springer-Lehrbuch

Preț: 23780 lei

Preț vechi: 27525 lei
-14%

Puncte Express: 357

Preț estimativ în valută:
4784 5376$ 4318£

Carte disponibilă

Livrare economică 07-21 august

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783540938217
ISBN-10: 3540938214
Dimensiuni: 155 x 235 x 22 mm
Greutate: 0.55 kg
Ediția: 5., überarb. u. erw. Aufl. 2009
Editura: Springer
Colecția Springer
Seria Springer-Lehrbuch

Locul publicării: Berlin, Heidelberg, Germany

Public țintă

Professional/practitioner

Cuprins

Einführung und Grundlagen.- Monopol, Monopson und bilaterales Monopol.- Monopolistische Konkurrenz.- Oligopole 1: Mengen- und Preiswettbewerb.- Oligopole 2: Weitere Strategien im Wettbewerb.- Wettbewerbsbehindernde Strategien.- Ansätze zur Bestimmung der Marktstruktur.- Grundbegriffe der Spieltheorie.

Textul de pe ultima copertă

Dieses Lehrbuch analysiert die Preisbildung auf Märkten mit unvollständiger Konkurrenz, d. h. im Monopol, Monopson, bilateralen Monopol, bei monopolistischer Konkurrenz und in Oligopolen. Ferner wird der nicht-kooperative Wettbewerb durch Produktdifferenzierung, Werbung und Innovationen im Oligopol sowie wettbewerbsbehindernde Strategien durch Kooperationen, Verhinderung von Markteintritten und Verdrängung behandelt. Außerdem werden Ansätze präsentiert, mit denen sich die Marktstruktur endogen herleiten lässt und die Effekte externen Wachstums durch Unternehmenszusammenschlüsse betrachtet. Der überwiegende Teil der Modelle lässt sich der Industrieökonomik zuordnen. Das Lehrbuch kann begleitend zu Vorlesungen über Markt- und Preistheorie und Industrieökonomik eingesetzt werden. Es ist ebenso zum Selbststudium geeignet, weil der schrittweise Aufbau, die sorgfältigen Herleitungen und zahlreiche Abbildungen das Verständnis erleichtern.  

Caracteristici

Buch verbindet die Bereiche Preistheorie und Industrieökonomik