Cantitate/Preț
Produs

Praxishandbuch Eingliederungsmanagement (Springer Reference Sozialwissenschaften)

Editat de Thomas Geisen, Peter Mösch
Notă GoodReads:
de Limba Germană Carte Hardback – 27 Jun 2021
Eingliederungsmanagement ist ein neues Konzept in der Sozialen Arbeit im Bereich Arbeitsintegration, im internationalen Kontext wird das Konzept als Disability Management bezeichnet. Es umfasst Aktivitäten, die darauf ausgerichtet sind, die Erwerbsfähigkeit von Beschäftigten, die aufgrund von Leistungsveränderungen und Leistungsbeeinträchtigungen, etwa aufgrund von Krankheit oder Unfall, zu erhalten bzw. wieder herzustellen. Auf diese Weise soll der Verlust des Arbeitsplatzes vermieden, eine neue, angepasste Erwerbstätigkeit erfolgreich angestrebt oder die Reintegration in den ersten Arbeitsmarkt erreicht werden. Das Praxishandbuch bereitet Theorie, Geschichte, Grundlagen und Methoden des Eingliederungsmanagements systematisch auf und macht diese für professionell Handelnde im Bereich Arbeitsintegration zugänglich.
 
Citește tot Restrânge

Din seria Springer Reference Sozialwissenschaften

Preț: 38000 lei

Preț vechi: 40425 lei
-6% Precomandă

Puncte Express: 570

Preț estimativ în valută:
7645 8590$ 6900£

Carte nepublicată încă

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783658073992
ISBN-10: 3658073993
Dimensiuni: 155 x 235 mm
Greutate: 0.00 kg
Ediția: 1. Aufl. 2021
Editura: Springer Fachmedien Wiesbaden
Colecția Springer VS
Seria Springer Reference Sozialwissenschaften

Locul publicării: Wiesbaden, Germany

Cuprins

Herausforderung Eingliederungsmanagement.- Grundlagen und Entwicklung: Eingliederungsmanagement als Konzept.- Eingliederungsmanagement in der Schweiz.- Eingliederungsmanagement in internationaler Perspektive.- Disziplinäre Verortungen: Arbeit und Eingliederung in der Sozialen Arbeit, Psychologie, Soziologie und Ökonomie.- Grundlegende Begriffe und Konzepte von Eingliederungsmanagement.- Erwerbslosigkeit, Arbeitsintegration, Armut, Behinderung, Gesundheit und Krankheit, Arbeitsmigration, Geschlechterverhältnisse, Job-Coaching, Übergänge und Workfare.- Maßnahmen im Kontext von Organisation und Eingliederungsmanagement.- Personalentwicklung.- Betriebliche Soziale Arbeit.- Supported Employment.- Sozialfirmen und Eingliederungsmanagement.- Handlungsansätze und Methoden in der Fallarbeit.- Eingliederungsrecht: Grundlagen des Sozial- und Sozialversicherungsrecht.- Arbeitsrecht.- Arbeitslosenversicherung.- Invalidenversicherung.- Krankenversicherung Berufliche Vorsorge.- Sozialhilferecht.- Koordinationsrecht.- Datenschutzrecht.

Notă biografică

Dr. Thomas Geisen ist Professor für Arbeitsintegration und Eingliederungsmanagement/Disability Management an der Hochschule für Soziale Arbeit der Fachhochschule Nordwestschweiz, Olten und Basel.
Dr. Peter Mösch ist Professor für Sozialrecht an der Hochschule Luzern.
 

Textul de pe ultima copertă

Eingliederungsmanagement ist ein neues Konzept in der Sozialen Arbeit im Bereich Arbeitsintegration, im internationalen Kontext wird das Konzept als Disability Management bezeichnet. Es umfasst Aktivitäten, die darauf ausgerichtet sind, die Erwerbsfähigkeit von Beschäftigten, die aufgrund von Leistungsveränderungen und Leistungsbeeinträchtigungen, etwa aufgrund von Krankheit oder Unfall, zu erhalten bzw. wieder herzustellen. Auf diese Weise soll der Verlust des Arbeitsplatzes vermieden, eine neue, angepasste Erwerbstätigkeit erfolgreich angestrebt oder die Reintegration in den ersten Arbeitsmarkt erreicht werden. Das Praxishandbuch bereitet Theorie, Geschichte, Grundlagen und Methoden des Eingliederungsmanagements systematisch auf und macht diese für professionell Handelnde im Bereich Arbeitsintegration zugänglich.
 

Caracteristici

Workfare statt Welfare
Disability Management: Neues Konzept im Bereich Arbeitsintegration
Alle Grundlagen für die Eingliederungspraxis
Ein Handbuch für Fachkräfte der Sozialen Arbeit, Sozialversicherer, Versicherungswirtschaft und Reha-Unternehmen