Cantitate/Preț
Produs

Multinationale Unternehmen und die "Base of the Pyramid": Neue Perspektiven von Corporate Citizenship und Nachhaltiger Entwicklung

Cuvânt înainte de Prof. Dr. Gerd Rainer Wagner De (autor)
Notă GoodReads:
de Limba Germană Carte Paperback – 28 Apr 2009
Rüdiger Hahn diskutiert mit dem Ansatz „Base of the Pyramid“ Geschäftsmodelle, die die „Ärmsten der Armen“ in effiziente Marktstrukturen und unternehmerische Wertschöpfungsketten einbinden sollen. Er untersucht, ob und wie solche Geschäftsmodelle entwicklungs- und nachhaltigkeitsfördernd sind, und setzt sich intensiv mit der aktuellen Diskussion um Corporate Citizenship und Corporate Responsibility auseinander.

Citește tot Restrânge

Preț: 27009 lei

Preț vechi: 33366 lei
-19%

Puncte Express: 405

Preț estimativ în valută:
5409 6020$ 4666£

Carte tipărită la comandă

Livrare economică 25 noiembrie-09 decembrie
Livrare express 25 octombrie-01 noiembrie pentru 7625 lei

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783834916433
ISBN-10: 3834916439
Pagini: 280
Dimensiuni: 148 x 210 x 17 mm
Greutate: 0.39 kg
Ediția: 2009
Editura: Gabler Verlag
Colecția Gabler Verlag
Locul publicării: Wiesbaden, Germany

Public țintă

Research

Cuprins

Terminologische und konzeptionelle Grundlagen, Vertiefung des Modells nachhaltiger Austauschrelationen, Multinationale Unternehmen an der BoP (Base of Pyramid): Reflexionen im Lichte von Corporate Citizenship, Empirische Relevanz der behandelten Konzepte an der BoP

Notă biografică

Dr. Rüdiger Hahn ist Juniorprofessor für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Sustainability und Corporate Responsibility an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Textul de pe ultima copertă

Der Ansatz „Base of the Pyramid“ thematisiert innovative Geschäftsmodelle, welche unternehmerische Chancen bei den „Ärmsten der Armen“ mit dem Ziel langfristiger Armutsbekämpfung verbinden. Vielfach ungenutzte Ressourcen und unbefriedigte Bedürfnisse rücken dieses bislang wenig beachtete Bevölkerungssegment zunehmend in das Blickfeld multinationaler Unternehmen.

Rüdiger Hahn diskutiert die Einbindung entsprechender Bevölkerungsgruppen in effiziente Marktstrukturen und unternehmerische Wertschöpfungsketten. Da Annäherungen an den ressourcenintensiven westlichen Lebensstil die natürlichen Lebensgrundlagen künftiger Generationen gefährden können, geht er der Frage nach, ob und wie solche Geschäftsmodelle entwicklungs- und nachhaltigkeitsfördernd sind. Er setzt sich intensiv mit der aktuellen Diskussion um Corporate Citizenship und Corporate Responsibility auseinander und zielt mit der systematischen Integration des Leitbilds Nachhaltige Entwicklung darauf ab, den Ansatz „Base of the Pyramid“ konzeptionell zu verstärken. Mit seinem holistischen Vorgehen deckt er Zielkonflikte und Zielharmonien auf und kann damit unternehmerische Handlungen umfassend analysieren.