Cantitate/Preț
Produs

Monitoring und Betrieb mit dem SAP Solution Manager (SAP Press)

De (autor) , ,
Notă GoodReads:
de Limba Germană Carte Hardback – 28 Jun 2013
CCMS? Das war gestern! Machen Sie sich jetzt vertraut mit der brandneuen Monitoring- und Alert-Infrastruktur, und lernen Sie alles über die Überwachung und Diagnose von SAP-Basis, BW, PI und Schnittstellen. Außerdem: Erfahren Sie, wie Sie der SAP Solution Manager bei der technischen Administration unterstützt, und wie Sie Ihr Datenvolumen sowie Änderungsvorgänge im System kontrollieren.
Aus dem Inhalt:

  • Einführung in den technischen Betrieb
  • Architektur des SAP Solution Managers
  • Root Cause Analysis
  • Technisches Monitoring
  • Spezialmonitoring im Detail
  • Technische Administration
  • Technische Analyse
  • Change Diagnostics
  • Data Volume Management
  • Job Scheduling Management
  • Berechtigungswesen

  • ]]>
    Citește tot Restrânge

    Din seria SAP Press

    Preț: 38067 lei

    Preț vechi: 47583 lei
    -20%

    Puncte Express: 571

    Preț estimativ în valută:
    7606 8388$ 6515£

    Carte disponibilă

    Livrare economică 28 noiembrie-04 decembrie
    Livrare express 22-29 noiembrie pentru 4258 lei

    Preluare comenzi: 021 569.72.76

    Specificații

    ISBN-13: 9783836218559
    ISBN-10: 3836218550
    Pagini: 720
    Dimensiuni: 174 x 246 x 43 mm
    Greutate: 1.33 kg
    Editura: Rheinwerk Verlag GmbH
    Seria SAP Press


    Notă biografică

    Lars Teuber arbeitet bei der Bautzen IT Consulting, Dresden. Er ist Dipl. Wirt-Inf. (BA) und konnte bereits umfangreiche Erfahrung mit dem System- und Geschäftsprozessmonitoring im SAP Solution Manager 3.2 und 4.0 sammeln.

    Cuprins

    Geleitwort des SAP-Vorstands ... 17 Vorwort ... 19 Einleitung ... 21 1. Einführung in den technischen Betrieb ... 25 1.1 ... Operations Control Center und Run SAP like a Factory ... 25 1.2 ... Bedeutung des Application Lifecycle Managements für den technischen Betrieb ... 27 1.3 ... Technischer Betrieb mit dem SAP Solution Manager ... 34 1.4 ... Projektmanagement ... 37 1.5 ... Spielzeug AG: Ausgangssituation ... 39 1.6 ... Weitere Dokumentationen ... 43 2. Architektur und Konfiguration des SAP Solution Managers 7.1 ... 45 2.1 ... Architektur des SAP Solution Managers ... 45 2.2 ... Infrastruktur und Kommunikation mit dem SAP Solution Manager ... 54 2.3 ... Landschaftsverwaltung und Darstellung im SAP Solution Manager ... 71 2.4 ... Navigation im SAP Solution Manager 7.1: Work Center ... 76 2.5 ... Initiale Konfiguration des SAP Solution Managers ... 79 2.6 ... Kundenbeispiel -- Einsatz des SAP Solution Managers bei Munich Re ... 97 2.7 ... Weitere Dokumentationen ... 100 3. Implementierungsprojekte ... 101 3.1 ... Projekte vs. Lösungen ... 102 3.2 ... Projektarten ... 103 3.3 ... Projektzyklus ... 104 3.4 ... Voraussetzungen für die Projekterstellung ... 108 3.5 ... Projektdefinition und Projektverwaltung ... 110 3.6 ... Projektunterstützung bei der Monitoring-Einführung ... 120 3.7 ... Dokumentation der Implementierung ... 128 3.8 ... Auswertungen ... 131 3.9 ... Dokumentationsübergabe an den operativen Betrieb ... 133 4. Ursachenanalyse ... 137 4.1 ... Ursachenanalyse im SAP Solution Manager ... 137 4.2 ... Methodenunabhängige Werkzeuge ... 146 4.3 ... End-to-End-Methodik: Change-Analyse ... 157 4.4 ... End-to-End-Methodik: Workload-Analyse ... 195 4.5 ... End-to-End-Methodik: Trace-Analyse ... 214 4.6 ... End-to-End-Methodik: Exception-Analyse ... 224 4.7 ... Weitere Dokumentation ... 240 5. Technisches Monitoring ... 243 5.1 ... Motivation ... 243 5.2 ... Überblick über das technische Monitoring ... 244 5.3 ... Monitoring- und Alerting-Infrastruktur ... 245 5.4 ... Konfiguration des technischen Monitorings ... 263 5.5 ... Work Center »Technisches Monitoring« ... 305 5.6 ... Monitoring-Konzept der Spielzeug AG ... 312 5.7 ... Kundenbeispiel -- Technisches Monitoring der SAP-Landschaft eines Education Service Providers mit dem SAP Solution Manager 7.1 ... 318 5.8 ... Kundenbeispiel -- Technisches Monitoring bei Geberit mit dem SAP Solution Manager 7.1 ... 322 6. Monitoring spezieller Lösungen ... 327 6.1 ... BI-Monitoring mit dem SAP Solution Manager ... 328 6.2 ... Zentrales Monitoring von SAP NetWeaver PI ... 352 6.3 ... End-User-Experience-Monitoring ... 374 6.4 ... Monitoring technischer Verbindungen ... 394 6.5 ... Schnittstellenkanal-Monitoring ... 404 6.6 ... Selbst-Monitoring des SAP Solution Managers ... 412 7. Technische Administration ... 429 7.1 ... Benachrichtigungsverwaltung ... 430 7.2 ... Pflege wiederholbarer Aktivitäten: Übersicht ... 432 7.3 ... Aufgaben-Management ... 434 7.4 ... Zentrale Systemadministration (CSA) ... 436 7.5 ... Guided Procedures ... 441 7.6 ... Arbeitsmodusverwaltung ... 456 7.7 ... IT-Kalender ... 459 7.8 ... Zentraler Werkzeugzugang ... 461 7.9 ... Einsatz der Funktionalitäten bei der Spielzeug AG ... 463 7.10 ... Weitere Dokumentationen ... 465 8. Technische Analyse und Auswertung ... 467 8.1 ... Voraussetzungen und Motivation ... 468 8.2 ... Service Level Management ... 469 8.3 ... Technische Analyse im SAP Solution Manager ... 473 8.4 ... Service Level Reporting ... 481 8.5 ... Setup des Service Level Reportings ... 483 8.6 ... Interaktive Auswertungen ... 502 8.7 ... SAP NetWeaver Business Warehouse ... 512 8.8 ... Management Dashboards ... 513 8.9 ... Weitere Dokumentationen ... 521 9. Datenvolumenmanagement ... 523 9.1 ... Motivation und Leitfragen ... 524 9.2 ... Voraussetzungen und Einrichtung ... 526 9.3 ... DVM-Landschaft ... 550 9.4 ... Pflege der DVM-Infrastruktur ... 555 9.5 ... Konfigurieren von Analysen ... 559 9.6 ... Auswertungen mit dem Work Center »Datenvolumenmanagement« ... 565 9.7 ... Weitere Dokumentationen ... 57910. Job Scheduling Management ... 581 10.1 ... Überblick und Motivation ... 581 10.2 ... Voraussetzungen für das Job Scheduling Management ... 583 10.3 ... Einrichtung und Verwendung von Bausteinen der JSM-Suite ... 590 10.4 ... Spielzeug AG ... 625 10.5 ... Weitere Dokumentationen ... 62611. Betrieb von Geschäftsprozessen ... 627 11.1 ... Werkzeuge zur Überwachung der Geschäftsprozesse ... 628 11.2 ... Überwachungskonzept und Standardprozesse ... 63612. Berechtigungen im SAP Solution Manager-System ... 643 12.1 ... Pflege des Benutzerstammsatzes ... 643 12.2 ... Passwortmanagement ... 647 12.3 ... Pflege von Rollen und Berechtigungen mit der Transaktion PFCG ... 648 12.4 ... Informationsquellen für Berechtigungsvergabe ... 675 12.5 ... Erstellen eines Berechtigungskonzepts ... 678 12.6 ... Kundenbeispiel -- Berechtigungskonzept bei Munich Re ... 685 12.7 ... Weitere Dokumentationen ... 687 Anhang ... 689 A ... Literaturverzeichnis ... 689 B ... Glossar ... 691 C ... Autoren ... 697 Index ... 703