Cantitate/Preț
Produs

Mein Laufrad (Wieso? Weshalb? Warum? junior (Ravensburger), nr. 37)

De (autor) Ilustrat de Susanne Szesny
Notă GoodReads:
de Limba Germană Board book – May 2010 – vârsta de la 2 ani
Schon die Allerkleinsten lassen sich gerne den Fahrtwind um die Nase blasen. Und das am liebsten auf dem neuen Trend-Fahrzeug - dem Laufrad. Auch wenn es auf diesem zu Anfang etwas wacklig ist - binnen Kurzem sind die jungen Flitzerfahrer fast so schnell wie die Großen auf ihren Rädern. Hier werden alle Laufradfahrer sich und ihr Lieblingsfahrzeug in vielen Alltagssituationen wiedererkennen.
Citește tot Restrânge

Din seria Wieso? Weshalb? Warum? junior (Ravensburger)

Preț: 5632 lei

Puncte Express: 84

Preț estimativ în valută:
1151 $ 1006£

Carte disponibilă

Livrare economică 28 iunie-04 iulie
Livrare express 22-29 iunie pentru 1883 lei

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783473328338
ISBN-10: 3473328332
Pagini: 16
Ilustrații: durchg. farbige Ill. und Text, mit Klappen und Halbstanzungen
Dimensiuni: 182 x 198 x 20 mm
Greutate: 0.29 kg
Editura: Ravensburger Buchverlag
Seria Wieso? Weshalb? Warum? junior (Ravensburger)


Notă biografică

Frauke Nahrgang wurde am 25.7.1951 in Stadtallendorf/Hessen geboren, wo sie auch heute mit ihrem Mann lebt. Bis zum Sommer 2012 arbeitete sie als Grundschulleherin. Im Unterricht begann sie Texte für ihre Schüler zu verfassen und entdeckte so den Spaß am Schreiben. Seit 1987 schreibt sie Kinderbücher. Frauke Nahrgang treibt in ihrer Freizeit gerne Sport und ist, wie sie sagt, "ein Leben lang" glühende Anhängerin der Eintracht Frankfurt mit einer Dauerkarte im Fanblock. Ihre Fußballbegeisterung teilt sie mit ihrem Mann (BVB Dortmund) und ihren zwei erwachsenen Kindern. "Bei uns sind alle fußballverrückt", sagt Frauke Nahrgang. Durch die Zugehörigkeit zu unterschiedlichen Vereinen kommt es zuweilen zu leichten innerfamiliären Verstimmungen, vor allem wenn die Eintracht gegen Dortmund spielt.

Recenzii

Man kann Kindern auch durch Geschichten davon erzählen, wie man sich danebenbenimmt im Straßenverkehr, und dass man, wenn man die Regeln nicht beachtet und Pech hat, platt gefahren werden kann. Ich persönlich finde das gemein, denn ganz sicher lernen Kinder nicht aus Negativbeispielen, sondern durch sinnvolle Vorbilder. Paul, der glückliche kleine Kerl, der zum Geburtstag ein Laufrad bekommt, ist dafür sehr gut geeignet. Auf jeder Doppelseite finden sich Argumente, die schon ganz kleine Kinder nachvollziehen können: z. B. warum man, auch wenn man "nur" mit einem Laufrad fährt, einen Helm braucht, warum man bremsen können muss und warum der Bürgersteig die sicherste Fahrbahn ist und warum die Bordsteinkante ein absolutes "STOPP" bedeutet. Gute Laufräder sind nicht ganz billig, trotzdem sollte dieses kleine Buch unbedingt mit dabei sein, wenn zum Geburtstag die bunte Decke das Objekt der Begierde versteckt. Die Illustratorin hätte Pauls großer Schwester durchaus statt eines verpackten Geschenks ihr eigenes Buch in die Hand zeichnen dürfen.Gabriele Hoffmann (Leanders Leseladen, Heidelberg)