Cantitate/Preț
Produs

KAESTNER, E: EMIL UND DIE DETEKTIVE


Notă GoodReads:
en Carte Hardback – February 1991

Der Musterschüler Emil Tischbein lebt mit seiner Mutter in Neustadt. Die Ferien soll er bei Verwandten in Berlin verbringen. Mit 140 Mark versehen, die er in seiner Jacke verstaut hat, tritt er die Bahnreise an. Nach einiger Zeit schläft Emil ein und als er wieder aufwacht, ist sein Geld verschwunden. Er verdächtigt den Mann mit dem steifen Hut, Herrn Grundeis, der Dieb zu sein, der einzige weitere Fahrgast in Emils Abteil. Als der Mann aussteigt, verfolgt Emil ihn quer durch Berlin, bis der Verdächtige in einem Caf¿ Platz nimmt. Emil wagt nicht, sich an die Polizei zu wenden, da er daheim in Neustadt dem Denkmal des Großherzogs einen Schnurrbart angemalt hat. Doch der Junge findet einen Helfer in Gustav und seinen Freunden. Sie organisieren die Verfolgung des mutmaßlichen Diebs und halten die Nacht über Wache vor dem Hotel, in dem Grundeis wohnt. Am nächsten Morgen wird der Dieb in einer Bank gestellt. Wie sich herausstellt, handelt es sich um einen gesuchten Bankräuber und Emil erhält 1000 Mark Belohnung.

Citește tot Restrânge

Preț: 8774 lei

Preț vechi: 10386 lei
-16%

Puncte Express: 132

Preț estimativ în valută:
1768 1959$ 1612£

Carte în stoc

Livrare din stoc 20-21 august

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783791530123
ISBN-10: 3791530127
Pagini: 171
Dimensiuni: 154 x 192 x 23 mm
Greutate: 0.34 kg
Editura: Dressler Cecilie