Cantitate/Preț
Produs

Davis, S: BASICS Psychosomatik und Psychotherapie


Notă GoodReads:
en Carte Paperback – 15 Aug 2013
Von den psychosomatischen Grundlagen und Symptomen über die Diagnose bis hin zu den Krankheitsbildern und deren Therapie bekommt der Student einen umfassenden Einblick in das Fachgebiet. Ergänzt wird dieses theoretische Fundament durch Fallbeispiele, in denen relevante Leitsymptome und Differentialdiagnosen behandelt werden.BASICS Psychosomatik und Psychotherapie ist das perfekte Buch, um sich in ein Thema einzuarbeiten und einen Eindruck von dessen gesamter Bandbreite zu gewinnen. Jedes Thema wird in kleinen Häppchen auf je einer Doppelseite in Farbe dargestellt. Damit ist "BASICS Psychosomatik und Psychotherapie" einfach und leicht zu lesen - selbst komplexe Inhalte und Zusammenhänge der Psychosomatik und Psychotherapie werden dadurch einfach vermittelt. Und die vielen Bilder helfen dabei, das Thema noch besser zu verstehen.Das Beste: Geschrieben von erfahrenen Ärzten, die wissen, wie man Psychosomatik und Psychotherapie vermittelt, ohne zu sehr ins Detail zu gehen. Ausführliche klinische Fallbeispiele runden das Werk ab. Ideal zum Einarbeiten ins Thema!
Citește tot Restrânge
Toate formatele și edițiile
Toate formatele și edițiile Preț Express
Carte Paperback (1) 12420 lei  24 ore
  Urban & Fischer/Elsevier – 15 Aug 2013 12420 lei  24 ore
Carte Hardback (1) 3971 lei  Economic 13-19 zile +676 lei  5-7 zile
  Dref Wen – 10 Feb 2016 3971 lei  Economic 13-19 zile +676 lei  5-7 zile

Preț: 12420 lei

Puncte Express: 186

Preț estimativ în valută:
2558 $ 2239£

Carte în stoc

Livrare din stoc 26 mai

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783437423574
ISBN-10: 3437423576
Pagini: 120
Ilustrații: 38 farbige Abbildungen
Dimensiuni: 210 x 299 x 10 mm
Greutate: 0.44 kg
Ediția: 2. Auflage.
Editura: Urban & Fischer/Elsevier

Notă biografică

Dr. med. Svenja Davis geboren 1982 in Münster/Westf.; Studium der Humanmedizin an der Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz; Wahltertial Psychosomatik während des PJ in der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Dr.-Horst-Schmidt-Klinik, Wiesbaden. Abschluss der 2. Ärztlichen Prüfung im Oktober 2008; Promotionsarbeit zum Thema Operative Therapie der Hypospadie an der Urologischen Klinik und Poliklinik der Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz; seit 2009 Assistenzärztin in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Dr.-Horst-Schmidt-Klinik, Wiesbaden. In der Vorauflage unter Mitarbeit von:Dr. med. Annalisa Enders geboren 1981 in Fulda; seit 2002-2008 Studium der Humanmedizin an der Johannes Gutenberg-Universität; seit 2008 Ärztin in der Unfallchirurgie an der Johannes Gutenberg-Universitätsmedizin in Mainz.Jette Lamers geboren 1981 in Linden; von 2001-2007 Studium der Humanmedizin an der Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz und der Université Paris sud, Paris; Examen 04/2008; seit 2008 Assistenzärztin für Innere Medizin, Universitätsklinik Heidelberg.

Cuprins

Allgemeiner Teil Grundlagen der Psychosomatik 1 Theorien der Psychosomatik2 Diagnostik3 Menschliche Grundbedürfnisse und Affekte4 Entwicklungspsychologie Grundbegriffe der Tiefenpsychologie 5 Grundbegriffe der Tiefenpsychologie Grundbegriffe der Verhaltenstheorie 6 Grundbegriffe des Verhaltens Spezieller Teil Klinik der Neurosen 7 Phobische Störungen (ICD-10: F40)8 Zwangsstörungen (ICD-10: F42)9 Depressive Störungen (ICD-10: F32, F33, F34)10 Dissoziative Störungen (Konversionsstörungen) (ICD-10: F44)11 Andere Angststörungen (ICD-10: F41)12 Artifizielle Störungen13 Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen (ICD-10: F60)14 Belastungs- und Anpassungsreaktionen (ICD-10: F43.0, F43.1, F43.2) Psychosomatik 15 Psychosomatische Erkrankungen - eine Übersicht16 Essstörungen17 Psychosomatik in der Gastroenterologie18 Psychosomatik in der Kardiologie19 Psychosomatik in der Nephrologie und Urologie20 Psychosomatik in der Gynäkologie21 Psychosomatik in der Dermatologie22 Psychosomatik in der Orthopädie23 Psychosomatik in der HNO-Heilkunde24 Psychosomatik in der Augenheilkunde25 Psychosomatik in der Kinderheilkunde26 Psychoonkologie und Transplantation Psychotherapie 27 Übersicht Psychotherapie in Deutschland28 Psychodynamische Psychotherapieverfahren29 Verhaltenstherapie (kognitiv-behaviorale Therapie)30 Gesprächspsychotherapie31 Familientherapie32 Averbale Therapieverfahren33 Entspannungsverfahren und suggestive Techniken Fallbeispiele 34 Fall 1: Neurodermitis35 Fall 2: Colitis ulcerosa36 Fall 3: Herzneurose Anhang 37 Verwendete Literatur und weitere Literaturempfehlungen38 Quellenverzeichnis39 Register