Cantitate/Preț
Produs

Das Neue Physikalische Grundpraktikum (Springer-Lehrbuch)

De (autor) , ,
Notă GoodReads:
de Limba Germană Carte Hardback – September 2005
Die vollständig überarbeitete zweite Auflage von Das Neue Physikalische Grundpraktikum ist ein einzigartiges und völlig neu konzipiertes Praktikumsbuch, das für alle Physik-Praktika geeignet ist. In 12 Kapiteln mit insgesamt 51 Themenkreisen werden 179 Einzelaufgaben mit Zielsetzung, Literatur, Grundlagen, Zubehör, Meßaufgabe und Auswertung ausführlich beschrieben. Anschauliche Piktogramme führen durch das durchgehend zweifarbig gestaltete Buch, um die einzelnen Elemente voneinander abzuheben. Formeln, die zum Grundwissen gehören, und andere wichtige Formeln werden besonders hervorgehoben. Im Buch findet sich ein Lesezeichen mit den verwendeten Piktogrammen, wichtigen Fundamentalkonstanten sowie einem Replika-Gitter zur Spektralanalyse für eigene Versuche. Rundum ein innovatives Buch für alle Studierenden mit Haupt- oder Nebenfach Physik.
Citește tot Restrânge
Toate formatele și edițiile
Toate formatele și edițiile Preț Express
Carte Paperback (1) 33431 lei  Economic 5-7 săpt. +6747 lei  4-11 zile
  Springer – 12 Aug 2016 33431 lei  Economic 5-7 săpt. +6747 lei  4-11 zile
Carte Hardback (1) 35377 lei  Economic 3-5 săpt.
  Springer – September 2005 35377 lei  Economic 3-5 săpt.

Din seria Springer-Lehrbuch

Preț: 35377 lei

Puncte Express: 531

Preț estimativ în valută:
7081 7802$ 6239£

Carte disponibilă

Livrare economică 04-18 noiembrie

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783540214533
ISBN-10: 3540214534
Pagini: 636
Ilustrații: 577 Abb., 55 Tab.
Dimensiuni: 184 x 259 x 32 mm
Greutate: 1.31 kg
Ediția: 2., rew. u. aktualis. A.
Editura: Springer
Seria Springer-Lehrbuch

Locul publicării: Berlin, Heidelberg, Germany

Public țintă

Upper undergraduate

Cuprins

Grundbegriffe der Meßtechnik.- Messen und Auswerten.- Meßunsicherheit und Statistik.- Bewegungen und Kräfte.- Translation und Rotation.- Stoßprozesse.- Harmonische Schwingungen.- Gekoppelte Schwingungen.- Gedämpfte und erzwungene Schwingungen.- Trägheitsmoment.- Deformierbare Körper und Akustik.- Elastizität.- Zähe Flüssigkeiten.- Oberflächenspannung und Kapillarität.- Schallwellen und Akustik.- Ultraschall.- Vielteilchensysteme und Thermodynamik.- Thermische Grundversuche.- Statistische Mechanik auf einem Luftkissentisch.- Luftdichte, Dampfdruck, Luftfeuchte.- Ideale und reale Gase.- Thermodynamische Prozesse in einem Heißluftmotor.- Gleich- und Wechselstromkreise.- Widerstände, Ohmsches Gesetz.- Gleichspannungsschaltungen, Kirchhoffsche Regeln.- Messungen mit einem Oszilloskop.- Wechselspannungen.- Speicheroszilloskop.- Elektrische Schwingungen.- Elektrische und magnetische Felder.- Elektrische Felder.- Elektronenbewegung in elektrischen und magnetischen Feldern.- Erdmagnetisches Feld.- Magnetische Kreise und Ferromagnetismus.- Halbleiterelektronik.- Halbleiterdioden.- Transistoren.- Operationsverstärker.- Simulationsschaltungen mit Operationsverstärkern.- Linsen und optische Instrumente.- Linsen.- Optische Geräte.- Mikroskop: Vergrößerung.- Mikroskop: Beleuchtung und Auflösung.- Dispersion und Prismenspektrometer.- Licht- und Mikrowellen.- Wellenoptik — Beugungsversuche mit Laserlicht.- Interferenz an dünnen Schichten.- Beugung am Einfachspalt.- Polarisation und Streuung.- Ausbreitung von Laserstrahlung.- Mikrowellen.- Photonen, Elektronen und Atome.- Spektren und Aufbau der Atome.- Röntgenstrahlung.- Elektronen als Teilchen und als Welle.- Radioaktivität und Strahlenschutz.- Radioaktive Strahlung.- ?-Spektroskopie.- ?-Strahlung und Nebelkammer.- Digitalelektronik und Computer.- Logische Verknüpfungen.- Einführung in das Arbeiten mit einem PC.- Fourieranalyse, Signalabtastung und Signalfilterung.- Ein- und Ausgabe von Meßwerten und Steuersignalen mit dem PC.

Recenzii

Aus den Rezensionen zur 2. Auflage:“... Das Buch ist in der zweiten Auflage nicht nur umfangreicher geworden, es ist auch aufwändiger und sorgfältiger gestaltet, sowohl inhaltlich und grafisch. Das macht Lust auf Physik und ihre Experimente.“ (http://www.buchkatalog.de/kod-bin/isuche.cgi?uid=KNO%2D29012010%2D173336031%2DE04348&aktion=htmlpage&location=&lang=deutsch&dbname=Buchkatalog&navigaktiv=&caller=&usecookie=&callerdata=&dbrestrict=&savedbanner=&ordVonWerbung=&nojs=&seteinzelpreis=&pgchoice=&naviggif=&dbchoice=KNO&context=kontext/empty.ini&page=rezensionen/093/09366422.htm&t_randomid=2010012917360186)

Textul de pe ultima copertă

Das Neue Physikalische Grundpraktikum
hat sich als völlig neu konzipiertes Praktikumsbuch zum Gebrauch für Physik-Praktika im Grundstudium sehr gut bewährt. In 12 Kapiteln mit insgesamt 53 Themenkreisen werden 180 Einzelaufgaben mit Zielsetzung, Literatur, Grundlagen, Zubehör, Messaufgabe und Auswertungshinweisen anschaulich beschrieben. Für die 2. Auflage wurden die Grundlagen um Elemente der modernen Optik erweitert (u.a. Flüssigkristalle, Laser, Digitalkamera), das Aufgabenspektrum erweitert (z.B. Beugung von Materiewellen) und die Themenkreise des Kapitels XII "Digitalelektronik und Computer" durch Umstellung auf das moderne und komfortable Softwarepaket LabView vollständig überarbeitet. Die bewährte graphische Darstellung mit den Piktogrammen, der Hervorhebung der wichtigen Formeln, dem optischen Replika-Gitter und der durchgehenden Zweifarbigkeit wurde beibehalten. Insgesamt nach wie vor ein innovatives Buch für alle Studierenden mit Haupt- oder Nebenfach Physik.

Caracteristici

Ein Praktikumsbuch, das Zeichen setzt
Moderner methodischer und didaktischer Ansatz
Der gesamte Stoff der Physik-Praktika
Anschaulich und übersichtlich
Umfassend und universell einsetzbar

Notă biografică

Hans Joachim Eichler
Promotion 1967 und Habilitation 1969 an der TU Berlin
1971-1978 Gründungssprecher des Fachbereiches Physik an der TU Berlin
Seit 1972 ord. Professor für Experimentalphysik
1980-1983 Forschungsaufenthalte an den AT & T-Bell Laboratorien (Holmdel, USA)
Seit 1982 Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Quanten-Optik der DPG und DGaO
2003-2007 geschäftsführender Direktor des Optischen Instituts<
2003-2013 Geschäftsführer der Laser-Medizin-Technologie-Berlin GmbH

Heinz-Detlef Kronfeldt
Geboren 1949 in Berlin
Promotion 1979 an der TU Berlin
Forschungsaufenthalt 1980 bei AEG-Telefunken
Habilitation 1989 an der TU Berlin und Privat-Dozent
Nach 1989 Leiter der Arbeitsgruppe Laserspektroskopie am Optischen Institut der TU Berlin, Themenschwerpunkte Atomphysik und Umweltphysik                     

Jürgen Sahm
Studium und Promotion an der TU Berlin
1970-1980 Professor für Physik an der PH Berlin
Seit 1980 Professor für Experimentalphysik an der TU Berlin
1987-1993 Dekan des Fachbereichs Physik der TU Berlin
1999-2002 Vizepräsident der TU Berlin für Lehre und Studium
Seit 2004 emeritiert