Cantitate/Preț
Produs

Chroniken der Unterwelt 06. City of Heavenly Fire (Chroniken der Unterwelt)

De (autor) Traducere de Franca Fritz, Heinrich Koop
Notă GoodReads:
de Limba Germană Carte Hardback – February 2015 – vârsta de la 12 ani
Descriere de la o altă ediție sau format:
Jace trägt das Himmlische Feuer in sich und Sebastian verkündet den finalen Schlag gegen die irdische Welt. Um zu verhindern, dass Dämonen über die Städte herfallen, müssen Clary und Jace mit ihren Freunden in die Schattenwelt eindringen. Wird es ihnen gelingen, Sebastians finstere Pläne zu stoppen, ohne selbst Schaden zu nehmen? Als sie auf Clarys dunklen Bruder treffen, stellt er Clary vor eine schier unlösbare Aufgabe: Entweder sie kommt an seine Seite oder er vernichtet ihre Familie und Freunde, die Welt und alle Schattenjäger …
 Für die Liebe müssen Opfer gebracht werden. Der sechste Band der Chroniken der Unterwelt wartet mit einem spektakulären und unerwarteten Finale für dieses gewaltige Epos auf.
Citește tot Restrânge
Toate formatele și edițiile
Toate formatele și edițiile Preț Express
Carte Paperback (1) 12444 lei  Economic 10-16 zile +1628 lei  6-13 zile
  Arena Verlag GmbH – July 2016 12444 lei  Economic 10-16 zile +1628 lei  6-13 zile
Carte Hardback (1) 7651 lei  24 ore
  Arena Verlag GmbH – February 2015 7651 lei  24 ore
CD-Audio (1) 4901 lei  Economic 10-16 zile +806 lei  6-13 zile
  Lübbe Audio – 16 Apr 2015 4901 lei  Economic 10-16 zile +806 lei  6-13 zile

Din seria Chroniken der Unterwelt

Preț: 7651 lei

Preț vechi: 12752 lei
-40%

Puncte Express: 115

Preț estimativ în valută:
1574 $ 1381£

Carte în stoc

Livrare din stoc 24 mai

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783401066745
ISBN-10: 3401066749
Pagini: 896
Ilustrații: Mit Goldfolienprägung und UV-Lackierung auf dem Cover
Dimensiuni: 155 x 220 x 63 mm
Greutate: 1.14 kg
Editura: Arena Verlag GmbH
Seria Chroniken der Unterwelt


Notă biografică

Heinrich Koop studierte Geschichte und Niederlandistik an der Universität Köln, bekam ein Auslandsstipendium an der Katholieke Universiteit Nijmegen und vervollständigte seine Ausbildung durch den Zusatzstudiengang Literarisches Übersetzen aus dem Niederländischen an der Universität Münster.
Foto © Norbert Schäfer, Düsseldorf