Cantitate/Preț
Produs

Brennpunkt Frau am Bau

Editat de Verein Frau am Bau
Notă GoodReads:
de Limba Germană Carte Paperback – 2002
Die Bauplanungsbranche ist männlich: In keinem Zweig der Branche beträgt der Frauenanteil auch nur annähernd 50%. In konzeptionellen und gestalterischen Tätigkeiten wie Entwurf und Planung sind Frauen am ehesten vertreten, in Bauleitung und Ingenieurwesen kaum.Zwar lassen sich immer mehr Frauen in Bauplanungsberufen ausbilden, überdurchschnittlich viele steigen aber nach wenigen Jahren wieder aus: Die Arbeitskultur ist stark männlich geprägt, es fehlt Berufsanfängerinnen in Ausbildung und Praxis an erfolgreichen weiblichen Vorbildern, und der Mythos, Technik sei nur etwas für Männer, ist immer noch erstaunlich lebendig.Es "brennt" also in der Bauplanungsbranche. Ob es sich dabei um einen seit längerem andauernden Schwelbrand handelt oder ob wir kurz vor einer Explosion stehen, sei dahingestellt. FRAU AM BAU richtet den Fokus auf die "Frau am Bau", auf die Frauen in der Bauplanungsbranche, ohne dabei die Männer aus den Augen zu verlieren. Anhand erarbeiteter Materialien und Erfahrungen aus dem Projekt sowie konkreten Umsetzungen wird zukunftsorientiert aufgezeigt, wie die Gleichstellung in der Bauplanungsbranche vorangetrieben und der Frauenanteil in Betrieben einer männerdominierten Branche erhöht werden kann. stellt das von FRAU AM BAU erarbeitete Konzept mit 50 Massnahmen für eine gleichstellungsgerechte Personalentwicklung vor, richtet sich an Arbeitgebende und Angestellte in der Bauplanungsbranche, die Massnahmen zur Gleichstellung im eigenen Betrieb umsetzen wollen, mit Erfahrungsberichten aus FRAU AM BAU-Betrieben.
Citește tot Restrânge

Preț: 14239 lei

Puncte Express: 214

Preț estimativ în valută:
2845 3129$ 2433£

Carte indisponibilă temporar

Doresc să fiu notificat când acest titlu va fi disponibil:

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783728128539
ISBN-10: 3728128538
Pagini: 176
Ilustrații: viele Fotos und Adressen
Dimensiuni: 161 x 230 x 18 mm
Greutate: 0.34 kg
Editura: Vdf Hochschulverlag AG