Cantitate/Preț
Produs

Bodenmanagement in der Praxis: Vorsorgender und nachsorgender Bodenschutz – Baubegleitung – Bodenschutzrecht

Autor Frank-Michael Lange, Hellmuth Mohr, Andreas Lehmann, Jürgen Haaff, Karl Stahr
de Limba Germană Hardback – 7 dec 2017
Die wichtigsten Gesetze und Verordnungen werden vorgestellt und die Rechtslage an Hand aktueller Rechtssprechung dargelegt. Erkundungs- und Bewertungstechniken werden beschrieben und kommentiert und die relevanten Normen und technischen Regelwerke sind aufgeführt. Das Buch gliedert sich in die drei Bereiche Altlasten, Abfalltechnik - soweit Bodenkundlich relevant - und Oberbodenmanagement. Letzteres wird im Zuge von Ausgleichsmaßnahmen zu Bauvorhaben vermehrt von zuständigen Behörden eingefordert.
Citește tot Restrânge

Preț: 51369 lei

Preț vechi: 57719 lei
-11%

Puncte Express: 771

Preț estimativ în valută:
9830 10504$ 8268£

Carte tipărită la comandă

Livrare economică 24-30 iulie

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783658100582
ISBN-10: 3658100583
Pagini: 280
Ilustrații: XXIV, 434 S. 63 Abb. in Farbe.
Dimensiuni: 168 x 240 mm
Greutate: 0 kg
Ediția:1. Aufl. 2017
Editura: Springer Fachmedien Wiesbaden
Colecția Springer Vieweg
Locul publicării:Wiesbaden, Germany

Public țintă

Professional/practitioner

Cuprins

Altlasten.- Rechtssprechung.- Gesetze Verordnungen.- Erkundung von Altlasten.- Bewertung von Altlasten.- Sanierung von Altlasten.- Normen, technische Regelwerke.- Abfalltechnik.- Rechtsprechung.- Gesetze Verordnungen.- Erkundung.- Bewertung.- Entsorgung.- Normen, technische Regelwerke.- Oberbodenmanagement.- Rechtsprechung.- Gesetze Verordnungen.- Bodenkundliche Erkundung.- Praktisches Bodenmanagement.- Verwertung von Oberboden (Eingriffs-/Ausgleichsregelungen).- Normen, technische Regelwerke. ​

Recenzii

“Zielgruppe des Buches sind Fachleute und Praktiker, die aus unterschiedlichen Gründen mit dem Umweltmedium konfrontiert werden ... Das Buch ist durch seine leicht verständliche, aber dennoch fachlich kompetente Sprache für die angesprochenen Zielgruppen gut lesbar. ... Das Buch ist für die angesprochenen Zielgruppen eine wertvolle Hilfe, um sich mit den unterschiedlichen Facetten des Bodenmanagements auseinandersetzen zu können. ... Personen, die sich mit Fragestellungen wie der Bodenkundlichen Baubegleitung oder Altlasten- und Entsorgungsproblematik beschäftigen, bietet es eine gute Möglichkeit, sich kompetent zu informieren.” (Helmut Meuser, in: Bodenschutz, Jg. 23, Heft 3, 2018)

Notă biografică

Dr. Frank-Michael Lange ist Lehrbeauftragter am Institut für Bodenkunde und Standortslehre an der Universität Hohenheim und verfügt über einen umfangreichen praktischen Erfahrungsschatz in den Bereichen Bodenschutz, Schadstoffbewertung und Altlastenerkundung.
Dr. Hellmuth Mohr ist Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten Umweltrecht, insbesondere Bodenschutzrecht, sowie öffentlichem Baurecht.
Dr. Andreas Lehmann forscht und lehrt an der Universität Hohenheim im Bereich Bodenmanagement, Bodensanierung und Rekultivierung.
Dipl.- Ing. (FH) Jürgen Haaff ist Abteilungsleiter für Umweltanalytik | Probenahme bei einem namhaften Unternehmen für Analytik und Altlastenbearbeitung in Tübingen.
Prof. Dr. Karl Stahr wirkt seit 1988 an der Universität Hohenheim am Institut für Bodenkunde und Standortslehre.

Textul de pe ultima copertă

Dieses Buch gibt einen Überblick über die rechtlichen und technischen Aspekte des Bodenschutzes, der Bodenkundlichen Baubegleitung, des Oberbodenmanagements und der Altlastenproblematik. Es wendet sich an Praktiker und bietet eine kurze Einführung in die Bodenkunde für nicht Bodenkundler sowie in die Rechtssystematik. Damit fördert es die Verständigung zwischen den Beteiligten auf den Flächen und hilft, Erkundungs- und Bewertungstechniken sowie Methoden des vorsorgenden Bodenschutzes anzuwenden. 
Aus dem Inhalt
Boden als Ressource – Bodenkunde für Techniker und Ingenieure – Nutzungsfunktionen von Böden – Klassifizierung von Standorten – Rechtliche Grundlagen des vorsorgenden Bodenschutzes - Bauleitplanungsrecht - Fachplanungsrecht – Rechtliche Aspekte des nachsorgenden Bodenschutzes und von Altlasten – Boden als Abfall: rechtliche Aspekte – Vorsorgender Bodenschutz, Bodenmanagement, Bodenkundliche Baubegleitung – Nachsorgender Bodenschutz und Altlasten – Sanierungs- und Sicherungsverfahren – Boden als Abfall: Erkundung, Bedeutung der Probenahme, Bewertung und Verwertung / Entsorgung.
Die Zielgruppen
Bauingenieure und Architekten, Umweltingenieure, Umweltjuristen
Praktiker aus dem Bereich Umweltberatung, Flächenrecycling, Umwelttechnik, Altlastenmanagement
Chemieingenieure, Immobilienwirte, Geo- und Umweltwissenschaftler 
Die Autoren
Dr. Frank-Michael Lange ist Lehrbeauftragter am Institut für Bodenkunde und Standortslehre an der Universität Hohenheim und verfügt über einen umfangreichen praktischen Erfahrungsschatz in den Bereichen Bodenschutz, Schadstoffbewertung und Altlastenerkundung.
Dr. Hellmuth Mohr ist Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten Umweltrecht, insbesondere Bodenschutzrecht, sowie öffentlichem Baurecht.
Dr. Andreas Lehmann forscht und lehrt an der Universität Hohenheim im Bereich Bodenmanagement, Bodensanierung und Rekultivierung.
Dipl.- Ing. (FH) Jürgen Haaff ist Abteilungsleiter für Umweltanalytik | Probenahme bei einem namhaften Unternehmen für Analytik und Altlastenbearbeitung in Tübingen.
Prof. Dr. Karl Stahr wirkt seit 1988 an der Universität Hohenheim am Institut für Bodenkunde und Standortslehre.

Caracteristici

Beschreibt und kommentiert moderne Erkundungs-, Bewertungs- und Sanierungsverfahren
Zeigt wie Methoden des vorsorgenden Bodenschutzes anzuwenden sind
Einzigartige Zusammenstellung der Gesetze, Normen und technischen Regelwerke mit Erläuterung
Includes supplementary material: sn.pub/extras